Aktuelles vom Sportzentrum



Heute (17.09.2017) fand bei strahlendem Sonnenschein (was in diesem Jahr ja nun wirklich nicht selbstverständlich ist) zum 3. Mal der "Lauf durch die Osterdörfer" statt. Von 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr verwandelten ca. 120 gutgelaunte, hochmotivierte Sportler die Osterdörfer in eine Rennstrecke.

Vielen Dank allen Helfern von Feuerwehr, Jugendfeuerwehr, Polizei, Dr. Fischer, Leann Clausen für die Fotos, den fleißigen Kuchenbäckern und allen Osterdörfern für die tolle Unterstützung im Verlauf und die motivierende mentale Begleitung an der Strecke. Ein Dank auch allen Sportlern für die angenehme Athmosphäre.

Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Im Anschluss findet ihr die Ergebnisse der Läufe:

 

LG Nina


 

 Jugendübernachtung 2017

 

Wieder einmal hieß es für die kids des SZ Arlewatt: "Wir rocken den Sportplatz!"

Vom 04.08.2017 bis zum 05.08.2017 eroberten wir das SZ Arlewatt. Nach dem Gestalten der Lagerfahne tobten wir uns erstmal ordentlich aus. Ein kurzer Regenschauer während des Grillens konnte die gute Stimmung in keinster Weise beeinflussen. Ob beim Fußball auf dem Platz, auf der Schaukel auf dem Spielplatz, beim WikingerSchach oder bei Kartenspielen im Essenszelt hatten wir alle eine Menge Spaß. Geschlafen wurde dieses Jahr in der Grillhütte, denn der nordfriesische Sommerwind ließ das Zelt doch ordentlich wehen. Naja... von SCHLAFEN konnte erstmal ja keine Rede sein.

Abends gab es noch eine Spontandisco auf dem Platz und dann sollte es ins Bett gehen. Viele alte Hasen kannten den Ablauf aber schon sehr gut und waren sich sicher, dass es noch eine Nachtwanderung geben würde. Und vorher wollten sie auf keinen Fall schlafen!

Und tatsächlich: Um 0.30 Uhr hieß es für die ganze Mannschaft: AUFSTEHEN!!!

Im Gänsemarsch ging es dann mit Taschenlampen bewaffnet einmal durch Arlewatt. Anschließend lag irgendwo auf dem Gelände noch ein Schatz vergraben, den es zu finden galt. Zwei kleine Schlafmützen haben das Ganze allerdings dann doch verschlafen.

Die Anstrengungen der Nacht fordertern dann aber doch ihren Tribut und so frühstückten wir am nächsten Morgen erst um 9.15 Uhr. Nun wurde es aber auch Zeit. Natürlich darf in einem Zeltlager auf keinen Fall die Lagerolympiade fehlen. Am Samstagvormittag maßen sich die kids im Wasser schöpfen, Luftballon rasieren, Würfel stapeln, Blind malen und natürlich einem Geschicklichkeitsparcour. Am Ende gab es für alle Teilnehmer eine Urkunde. Den Abschluss bildete wie immer ein gemeinsames Pizzaessen und dann war es auch schon wieder vorbei. Um 13.30 Uhr fielen die ersten Kinder ihren Muttis in die Arme und schwuppdiwupp war es wieder still auf dem Platz.

Ein Riesendank geht an Mailin, Jelva und Merve, die uns tatkräftig unterstützt haben, und an die Jugendfeuerwehr der Osterdörfer, die uns das Zelt incl. Auf-und Abbau zur Verfügung gestellt haben. Ein Dank geht auch an den Wettergott, denn es blieb bei diesem einen Schauer (obwohl da schon noch Luft nach oben wäre:) und natürlich an unsere kids, die so toll mitgemacht haben und es uns damit so leicht gemacht haben.

 

Frank Thiesen und Nina Hansen

weitere Bilder findest du hier:


 

Kinderolympiade in Arlewatt

 

Zum 2.ten Mal nahmen wir vom SZ Arlewatt am Vorlauf der Kinderolympiade der Sportjugend NF teil.

 

Mit viel Spaß flitzten rund 40 kids am 18.01.2017 durch den Parcours in der Turnhalle und wetteiferten um die schnellste Runde. So konnten sich in den verschiedenen Altersgruppen jeweils 2 Jungen und Mädchen für das Finale am 04.02.2017 in Bredstedt qualifizieren.

 

Für das SZ Arlewatt nehmen

Kim Andresen, Lara Zastrow und Torge Christiansen (2006/2007),

Laura Schröder, Willa Schmitz, Thorge Klein und Luca Schulz (2008/2009),

Jule Buhmann, Martha Braren, Jannik Möller und Jannes Erichsen (2010/2011) in Bredstedt teil.

 

Wir wünschen euch auch da genauso viel Spaß, wie wir ihn hier hatten und natürlich drücken wir euch ganz fest die Daumen.

 

 

-Nina Hansen-